Sehenswürdigkeiten in Glücksburg

Rosarium Glücksburg an der Flensburger Förde

Rosarium Glücksburg Schlosszufahrt


Als Herzstück des üppigen und romantischen Rosengartens vereint das Rosarium auf einem Hektar Fläche über 550 Sorten englischer Rosen. Beeindruckend ist besonders die einzigartige Sammlung historischer Rosen des wohl berühmtesten Rosenzüchters David C. H. Austin.

Rosarium Glücksburg

Das Rosarium Glücksburg wurde 1990/1 vom Gartenarchitekt Günter Schule auf dem Gelände der ehemaligen Schlossgärtnerei angelegt. Gemeinsam mit dem bekannten Rosensammler Ingwer J. Jensen legte er dort zahlreiche Sorten von Wildrosen, Historischen und Englischen Rosen an. Aber auch zahlreiche neue Rosensorten wurden in Glücksburg gepflanzt und gezüchtet, wie zum Beispiel die „Glücksburger Kletterrose“, die „Rosarium Glücksburg“ und die „Schloss Glücksburg“.

Das Rosarium Glücksburg begeistert Jahr für Jahr Rosenliebhaber

Der Glücksburger Rosengarten überzeugt durch eine betörende Mischung von wunderschönen Rosen und üppigen Begleitstauden und Clemantis, die zu einem prachtvollen Gesamtbild arrangiert wurden, der mit zahlreichen lauschigen Plätzen zum Verweilen einlädt. Ausladende Heckengärten und elegante Rosenbeete begeistern Jahr für Jahr die Besucher. Mittelpunkt dieser duftenden Oase bildet das frühere Gärtnerhaus.

Besonders beliebt ist die Rosenallee, welche 20 majestätische Rosenbögen miteinander vereint und den Besucher durch ein wahres Blütenmeer wandeln lässt.

Rosengarten Atmosphäre zum Mitnehmen in Glücksburg

Nach einem Spaziergang durch das Rosarium Glücksburg bietet sich eine kleine Pause im Rosencafé an, welches seit 1993 mit einer angrenzenden Terrasse zum Verweilen einlädt.

Der Rosenshop hält für die Fans der königlichen Pflanze ganzjährig eine große Auswahl an Souvenirs rund um die Rose bereit und um ein bisschen Rosarium-Atmosphäre aus Ihrem Glücksburg Urlaub in den eigenen Garten mitzunehmen, können Besucher hier die angepflanzten Rosen und Clematis bestellen.

Am meisten lohnt sich ein Besuch in der Zeit von Anfang Juni bis Mitte August, dann erblühen die Rosen in voller Pracht. Ein wahres Highlight findet gegen Ende Juni – Anfang Juli statt, wenn das alljährliche Rosenfest mit Gartenausstellern und Kunsthandwerkern gefeiert wird.