Wasserschloss Glücksburg

Schloss Glücksburg

Wasserschloss

Das berühmte Wahrzeichen der Stadt Glücksburg, das Wasserschloss Glücksburg, zählt zu den bedeutendsten Schlossanlagen in Nordeuropa und gilt als „Wiege der europäischen Königshäuser“. Früher residierte der Hochadel auf Schloss Glücksburg, heute bietet sich den Gästen eine imposante Kulisse und ein Einblick in kunsthistorische Schätze.


In der Zeit zwischen 1582 und 1587 ließ Herzog Johann d. J. zu Schleswig-Holstein-Sonderburg das Wasserschloss Glücksburg auf dem Gelände des ehemaligen Rudeklosters erbauen und seit 1925 ist das Schloss Glücksburg als Schlossmuseum auch der Öffentlichkeit zugänglich. Seinen Namen hat das Schloss Glücksburg dabei dem Wahlspruch „Gott gebe Glück mit Frieden“ von Herzog Johann dem Jüngeren zu verdanken. Über dem Eingangsportal des Glücksburger Wasserschlosses finden Besucher diesen Wahlspruch zusammen mit seinem Wappen und der Abkürzung: GGGMF. Die beiden Wappen daneben gehen auf die Ehefrauen des Herzogs zurück und zeigen links das braunschweigische-lüneburgische und rechts das kursächsische Wappen.

Beim Anblick des Glücksburger Schlosses fühlt man sich an ein wahres Märchenschloss erinnert, da das Schloss Glücksburg majestätisch aus dem Wasser ragt. Dabei wurde das Glücksburger Schloss nicht wie andere Wasserschlösser auf Pfählen, sondern auf einem 2,5 Meter hohem Granitsockel erbaut. Das ehemalige Rudekloster diente dabei zum Teil als Baumaterial und so wurde der Granitquader der alten Klosterkirche im Fundament des heutigen Schloss Glücksburg verbaut und die Ziegelsteine konnten für den weiß verputzten Backsteinbau wiederverwendet werden.

Schloss Glücksburg

Öffnungszeiten Schloss Glücksburg

Nebensaison l 1. November 2017 bis 30. April 2018

Sa & So: 11.00 bis 16.00 Uhr

Hauptsaison l 1. Mai bis 31. Oktober 2018

Mo-So: 10.00 bis 18.00 Uhr

> Führungen auf Schloss Glücksburg

Im Innern von Schloss Glücksburg findet man prachtvolle Schätze

Schlossführung auf Schloss Glücksburg

Wer das Glücksburger Schloss betritt, fühlt sich direkt in eine andere Zeit versetzt. Kunsthistorische Schätze, prachtvolle Gänge und Salons schmücken das Innere des Schloss Glücksburg und machen dieses Wasserschloss zu einem der schönsten Schlösser Deutschlands. Eine besondere Bedeutung haben dabei die Bilder von Persönlichkeiten der europäischen Königshäuser, die Porzellan- und Silbergeschirrsammlung und die Kalbsledertapeten, die in einigen Räumen im Schloss Glücksburg verwendet wurden.

Neben dem Wohnbereich bietet das Wasserschloss Glücksburg auch noch weitere interessante Räume und Gebäude, die zu einem Besuch einladen. So ist die Besichtigung des ehemaligen Gefängnisses, der Küche und der alten Vorratsräume auf Schloss Glücksburg zu empfehlen. Außerdem wurde im Jahr 1717 das Schloss Glücksburg von Herzog Philip Ernst um eine eigene Kapelle mit einem für Norddeutschland typischen Kanzelaltar erweitert.

Führungen durch das Wasserschloss Glücksburg für Groß und Klein

Bei einer Führung durch das Wasserschloss Glücksburg erfährt man jede Menge über Architektur, Geschichte, Traditionen und auch so manche Anekdote wird den Besuchern mit auf den Weg gegeben. Das Schloss Glücksburg bietet reguläre Führungen an, aber auch besondere Themenführugen.

Führungen auf Schloss Glücksburg

Märchenausstellung auf Schloss Glücksburg


Veranstaltungen im Schloss Glücksburg

Das Schloss Glücksburg ist nicht nur als Schlossmuseum ein beliebter Anlaufpunkt, sondern dient auch als Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen. Im Wasserschloss Glücksburg und dem dazugehörigen Schlosspark finden das ganze Jahr über regelmäßige Veranstaltungen statt:

 

"Spuk im Schloss"
Die Geister der Vergangenheit
25. + 27. Jan. 2018, 08. + 10. Feb. 2018
Glücksburger Konzerte 11. Februar 2018, 17.00 Uhr, Weißer Saal
Internationaler Museumstag18. Mai 2018
14. Glücksburger Rosenfest
im Rosarium des Schlossgartens
Juni/Juli 2018
Verpflegungsstation Ostseeman Triathlon5. August 2018
"Spuk im Schloss" 
Die Geister der Vergangenheit
3. + 13. + 24. + 31. Okt. 2018,
3. + 7. + 14. + 21. Nov. 2018
WeihnachtsWichtelWerkstattSa/So im Dezember
Weihnachtsmarkt

1. bis 4. Adventswochenende

Weihnachts-KonzertDezember 2018, Weißer Saal
Neujahrs-KonzertJanuar 2019, 17.00 Uhr, Weißer Saal

Neben den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen bietet das Glücksburger Wasserschloss auch immer wieder einmalige Ausstellungen, Konzerte, Vorträge etc.


Das Schloss Glücksburg ist die optimale Kulisse zum Heiraten, Tagen, Feiern und Übernachten

Sie möchten auf Schloss Glücksburg heiraten? Kein Problem - Schloss Glücksburg ist für verschiedenste Veranstaltungen bestens ausgestattet.

Heiraten auf Schloss Glücksburg

Wer schon immer in einem echten Schloss den Bund der Ehe schließen wollte, der kann sich in der romantischen Atmosphäre des Wasserschloss Glücksburg das „Ja“-Wort geben. Für das perfekte Ambiente einer standesamtlichen Trauung steht der Schlossturm und für eine kirchliche Trauung die Kapelle auf Schloss Glücksburg zur Verfügung. Bei Interesse an einer Hochzeit auf dem Wasserschloss Glücksburg bieten wir hier die passenden Informationen zu einer Traumhochzeit in Glücksburg.

Tagungen und Feiern auf Schloss Glücksburg

Auch für Tagungen und Feiern steht die besondere Atmosphäre den Gästen auf Schloss Glücksburg zur Verfügung. Dabei hat man die Wahl zwischen diversen Sälen und Räumen und kann die Location dem Anlass entsprechend anpassen. Zusätzlich verfügt der Schlosspark um Schloss Glücksburg über eine Orangerie und im Schlosskeller lädt ein gemütlich, uriges Restaurant die Gäste ein.

Restaurant und Unterkünfte am Schloss Glücksburg

Neben dem Restaurant finden Gäste und Urlauber auch erstklassige Unterkünfte in Glücksburg in der Nähe des Wasserschlosses Glücksburg. Auf der Suche nach dem passenden Zimmer im Hotel, einer Ferienwohnung oder einer anderen Unterkunft in Glücksburg bietet sich die Suche über das Gastgeberverzeichnis Glücksburg an. Zimmer im Hotel und Ferienwohnungen stehen dort in großer Auswahl und für jeden Anspruch bereit.