Rumstadt Flensburg

Urlaub in Flensburg: Die Rumstadt an der Flensburger Förde

Flensburg und sein wertvoller Rum

Flensburg ist bekannt für seine aus der Karibik importieren Pure-Rums und erlebte mit der Herstellung von Echten Rums und Rum-Verschnitten im 18. und 19. Jahrhundert einen wahren Wirtschaftsaufschwung. Flensburg wurde so zur Rumstadt Deutschlands. Dank der guten Hafenwirtschaft konnten Rohrzucker, Pure-Rum und andere Rohstoffe aus der Karibik importiert und die an der Förde veredelten Rumsorten von Flensburg aus in alle Welt exportiert werden. Von einst über 200 Rumhäusern existieren heute noch zwei Manufakturen in den historischen Straßen und Hinterhöfen der Flensburger Altstadt. Ein Besuch bei Johannsen Rum in der Marienburg und beim Wein & Rumhaus Braasch (mit Rum Manufaktur Museum – Eintritt frei) lohnt sich in jedem Fall. Rumverkostungen und thematische Führungen werden in beiden Rumhäusern angeboten. Hier finden Sie dann auch gleich ein schönes Souvenir für Ihren Urlaub in Flensburg- einen guten Schluck Flensburger Rum für zuhause.

Rum Museum Flensburg

Seit 1993 befindet sich das Rum Museum im Keller des Schifffahrtsmuseum und erstrahlt seit 2014 in neuem Glanz. In diesem alten Zollpackhaus lagerten bis vor wenigen Jahrzenten noch die großen Eichenholzfässer aus Westindien und der Geruch von Pure-Rum liegt noch heute in der Luft. Flensburg erarbeitete sich im 18. Jahrhundert den Ruf der weltweit bekannten Rumstadt und das Museum ist seit vielen Jahren nicht nur für „Rumliebhaber“ ein beliebtes Ausflugsziel.

Nicht jeder Rum ist gleich und so wird den Besuchern der Unterschied anhand von alten Gerätschaften, Bildern, Flaschen und Fässern erläutert. Beim Rundgang durch das Museum lernen Besucher jede Menge über den Anbau des Zuckerrohrs, die Destillation, die Abfüllung und schließlich den Transport von Westindien nach Flensburg. Seit 2014 bietet das Rum Museum seinen Besuchern eine Multimedia-Installation zur Geschichte der Handelsstadt Flensburg und den Zuschauern wird hier auf eine ganz besondere Art und Weise das Leben in der Rumstadt Flensburg näher gebracht. Wem nach all den Informationen und Eindrücken nach einer gemütlichen Pause zumute ist, der kann sich bei Kaffee und Kuchen im Cafe des Museums stärken.


Öffnungszeiten Rum-Museum im Schifffahrtsmuseum

Di. bis So. von 10.00 bis 17.00 Uhr

Adresse

Flensburger Schifffahrtsmuseum
Schiffbrücke 39
24939 Flensburg


Öffnungszeiten Braasch Rum Manufaktur Museum

Mo. bis Fr. von 10.00 bis 18.30 Uhr

Sa. von 10.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt frei

Adresse

Braasch Rum Manufaktur Museum
Rote Straße 26-28
24937 Flensburg