Ausflug nach Süderschmedeby

Kunsthandwerkermarkt in Süderschmedeby

Stand mit Kunsthandwerk

Für Urlauber an der Flensburger Förde und ganz Schleswig Holstein ist der kleine Ort Süderschmedeby ein beliebtes Ausflugsziel. Alljährlich verwandelt sich das beschauliche Örtchen an einem langen Wochenende in ein Zentrum des Kunsthandwerks mit Ausstellern aus ganz Deutschland.

 

 

Süderschmedeby liegt im Kreis Schleswig-Flensburg in der Gemeinde Sieverstedt, ca. 30 km von Glücksburg entfernt, im Naturschutzgebiet „Obere Treenelandschaft“. Nahe des Erholungsortes verläuft der Fernradwanderweg Ochsenweg, der durch Schleswig-Holstein, an der Flensburger Förde entlang bis nach Dänemark führt. Im 14. Jahrhundert gehörte er zu den wichtigsten Verkehrswegen zwischen Deutschland und Dänemark, auf dem auch die Wikinger, Händler und Handwerker reisten.
Bekannt ist Süderschmedeby für seine eisenzeitlichen Hochöfen. Seit Urzeiten standen Schmelzöfen in der Nähe des Schmiededorfes und sind spätestens für das 1. – 3. Jahrhundert n. Chr. belegt. In derselben Zeit befand sich auf dem nahen Auberg eine eisenzeitliche Waldschmiede. Den großen Quarzitblock, der hier als Amboss stand, können Sie im Bürgerhaus von Tarp bewundern.

Großer Kunsthandwerkermarkt

Schmiedekunst

Seit jeher zieht es Handwerker nach Süderschmedeby und seit Jahren wird hier an drei Tagen im Juni ein großer norddeutscher Kunsthandwerkermarkt auf dem Gelände rund um die Galerie Hansen veranstaltet, zu dem zahlreiche Aussteller, Besucher und Urlauber aus dem ganzen Land zusammenkommen. Geboten werden professionelles Kunsthandwerk, besondere Kunstobjekte und individuelle Geschenke. Von Keramik und Glaskunst über Schmuck und Lederwaren bis hin zu feinem Tuch und Hüten wird alles in Handarbeit hergestellt und liebevoll präsentiert.

Einige Stände zeigen ihr Handwerk vor Ort und bieten Mitmachaktionen für Kinder an. Die kleinen Gäste können Bernstein schleifen, töpfern, Körbe flechten und sich an allen drei Tagen von dem Wikinger-Puppentheater „Ygdrasil“ verzaubern lassen.

Glassbläser
Korbflechter

Unser Tipp: Besuchen Sie Süderschmedeby an Pfingsten 2018!

Der 37. Norddeutsche Kunsthandwerkermarkt findet dieses Jahr am Pfingstwochenende vom 19. bis 21. Mai 2018 statt. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie von Glücksburg aus einen Pfingstausflug zum Kunsthandwerkermarkt. Das Team von Glücksburg Urlaub berät Sie gerne zu Ihrem Ausflug.

Anfahrtsmöglichkeiten

Verkehrsgünstig gelegen ist Süderschmedeby für Autofahrer leicht über die A7 zu erreichen. Die Fahrt dauert von Glücksburg ca. 20 Minuten. Parkplätze sind ausreichend vorhanden und gebührenpflichtig. Für eine Taxifahrt können Sie mit Kosten von ca. 40 bis 50 Euro rechnen.


Von Glücksburg aus erreichen Sie Süderschmedeby auch per Bus. Mit der Buslinie 21 fahren Sie vom Central-Cafe in Glücksburg Richtung Flensburg und steigen am ZOB Flensburg in die Linie 4810 um bis zur Flensburger Straße in Süderschmedeby. Der Bus hält direkt vor dem Marktgelände. Die Fahrt dauert ca. 50 Minuten. Die Fahrscheine erhalten Sie für 6 Euro/3 Euro (ermäßigt).

Unser Tipp für Radfahrer:

Planen Sie eine schöne Radtour auf dem Fernradweg Ochsenweg. Die Teilstrecke verläuft von Glücksburg nach Süderschmedeby über 30 km, die Sie bei einer gut 1,5 stündigen Fahrt bewältigen und dabei die schöne Schleswiger Landschaft genießen können.