Handball in Flensburg

Saisoneröffnung bei der Handball-Bundesliga

Handballer

Flensburg gilt als Handball-Hochburg. Viele Handball-Fans an der Flensburger Förde teilen die Begeisterung für diesen Sport und feuern Ihre Mannschaft in der Flens-Arena an.

Seit vielen Jahren verteidigen die Flensburger Handball-Clubs ihre Stellung im erstklassigen Profi-Handball. 2004 gewann die SG Flensburg-Handewitt zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft. Auch unter den Clubs rund um die Flensburger Förde halten sich die Flensburger Handballer meisterhaft. 

Handball-Eröffnungsspiel SG Flensburg-Handewitt

In Flensburg hat sich das traditionelle Saisoneröffnungsspiel der SG Flensburg-Handewitt als Sport-Event etabliert. Die Handball-Mannschaften der Region aus der ersten bis vierten Liga treten jährlich beim Jacob Cement Cup gegeneinander an und spielen um den begehrten Ziegelstein-Pokal. Neben dem Haupt-Austragungsort in der Flens-Arena wird der Jacob Cement Cup inzwischen auch an weiteren Standorten, wie zum Beispiel Usedom, ausgetragen.

Zur Eröffnung der Handball-Saison 2017 wird der Jacob Cement Cup am Freitag, den 04.08.2017, in der Flens-Arena ausgetragen. Gegen die SG Flensburg-Handewitt tritt der Skjern Håndbold aus Westjütland an. Anpfiff zum Hauptspiel ist um 19 Uhr. 

Bei einem "Meet and Greet" mit den Spielern der SG Flensburg-Handewitt können Fans von 16.30 bis 17.00 Uhr ein Autogramm ihrer Stars im Foyer der Flens-Arena bekommen. Profi-Spieler Anders Eggert gibt beim Jacob Cement Cup sein Abschiedsspiel und vielleicht seine letzte Autogrammstunde.

Lassen Sie sich dieses Sport-Event nicht entgehen und machen Sie in Ihrem Glücksburg-Urlaub einen sportlichen Ausflug nach Flensburg