Überfahrten nach Dänemark

Mit der Fähre nach Dänemark

Für viele Glücksburg-Urlauber ist die Nähe zu Dänemark ein Anreiz, das Nachbarland bei einem Tagesausflug zu besuchen. Auf nur wenigen Kilometern kann man über die Flensburger Förde übersetzen und findet sich nach einer kurzen Schifffahrt auf der Fähre in malerischen Küstenorten mit einmaligem skandinavischem Flair wieder.

Wunderschöne Küstenstädtchen im Süden Dänemarks erwarten die Besucher aus dem nahen Glücksburg und Flensburg. Endlose Strände, kleine Fischerdörfer, geschichtsträchtige Bauten und Einkaufsmöglichkeiten in niedlichen Fußgängerzonen mit charmanten Boutiquen sind für die dänischen Küstenorte charakteristisch.

► Überzeugen Sie sich selbst beim Besuch eines der zahlreichen Ausflugsziele in Dänemark.

Schifffahrten über die Flensburger Förde nach Dänemark

In Glücksburg und Flensburg legen regelmäßig Ausflugsschiffe in Richtung Dänemark ab, mit denen Sie die an der dänischen Küste entlang fahren und nach Dänemark übersetzen können. Mit der MS Viking können Sie die Ochseninseln umrunden oder von Glücksburg nach Flensburg und zurück fahren.

Genießen Sie auf Ihren Schiffstouren die traumhafte Küstenlandschaft der Flensburger Förde auf beiden Seiten der Grenze. Vergessen Sie aber beim Übersetzen nicht Ihren Pass. Die Beförderung ist nur mit einem gültigen Ausweis bzw. gültigen Schengen-Visum (für Nicht-EU-Bürger) möglich.

► Hier finden Sie nähere Informationen zu Förderundfahrten und Schiffsfahrten auf der Flensburger Förde.

M/S Viking

Flensburger Hafen

Auf der Strecke zwischen Flensburg und Glücksburg umrundet die M/S Viking die dänischen Ochseninseln. Die Fährsaison beginnt am 01. April und endet am 31. Oktober. Täglich werden vier 105-minütige Rundfahrten angeboten (April + Okt. montags Ruhetag).

Kosten:

Fahrpreis (hin und zurück): Erwachsene 12,-€, Kinder 5,-€

Fahrpreis (einfache Fahrt): Erwachsene 7,-€, Kinder 3,-€

► Nähere Informationen zu den Fährzeiten finden Sie unter: www.viking-schifffahrt.de

NAS Feodora

Flensburger Förde

Von Langballigau setzt eine Personenfähre nach Sonderburg in Dänemark über. Von Mai bis Oktober 2017 bietet die NAS Feodora zwei- bis dreimal wöchentlich eine 55-minütige Überfahrt an.

Kosten:

Fahrpreis (hin und zurück): Erwachsene 19,-€, Kinder 9,-€ 

Fahrpreis (einfache Fahrt): Erwachsene 13,-€, Kinder 5,-€

► Nähere Informationen zu den Fährzeiten finden Sie unter: www.nas-feodora.de