Ausflugsziele in der Region Flensburger Förde

Solitüde an der Flensburger Förde

Solitüde Meer

 

Am Flensburger Strand Solitüde finden Sie während Ihres Urlaubs in Glücksburg einen Platz zum Entspannen und Kraft tanken.

Meer

Der Strand Solitüde in Flensburg ist nicht, wie der Name vielleicht erahnen lässt, einsam. Im Sommer tummeln sich an der beliebten Badestelle an der Flensburger Förde Familien und andere Sonnenhungrige, um den Strand und das kühle Wasser der Ostsee zu genießen.

Der flach abfallende Strand ist besonders für Familien mit Kindern sehr gut geeignet, sodass Eltern ihre Kinder problemlos im seichten Wasser spielen lassen können. Mit einem Ausflug nach Solitüde können Familien einen erholsamen Tag im Urlaub in Glücksburg erleben.

Doch nicht nur im Wasser können sich Besucher des größtenteils durch die DLRG bewachten Strandes vergnügen. Auch an Land werden zahlreiche Möglichkeiten geboten, den Tag ganz individuelle zu gestalten. Kinder finden auf den großen Spielplätzen mit Sicherheit ihr Lieblingsspielgerät, auf den Beachvolleyballfeldern können sich Sportbegeisterte austoben und im Restaurant gibt es im Anschluss eine Stärkung.

Die einstige große Hofanlage mit dem gleichen Namen stammt aus dem 19. Jahrhundert. In dem prächtigen Steinhaus werden Urlaubern in Glücksburg heute leckere Speisen und kleine Erfrischungen serviert.