Ausflugsziele in der Region Flensburger Förde

Region Angeln an der Flensburger Förde

Angeln Region - Mohnblüte

 

Entlang der Flensburger Förde bis zur Schlei zieht sich die Region Angeln im Nordosten Schleswig-Holsteins an der Küste entlang. In Angeln findet jeder, was er sucht: Erholung pur, sportliche Betätigung, kulturelle Veranstaltungen und Natur zum Träumen.

Region Angeln Rapsfeld

Die Region Angeln ist geprägt von ursprünglicher Natur: Seen, Flüsse und die Ostsee gehören ebenso ins Landschaftsbild wie blühende Rapsfelder und die typischen Knicks, die die zahlreichen bewirtschafteten Felder voneinander trennen. Der Ostseestrand lädt zum Entspannen, Sandburgen Bauen und Schwimmen ein, während in den Städten viel Kultur und Geschichte geboten wird. Im Landschaftsmuseum Angeln – Unewatt können Sie viel über die Volkskunde der Region erfahren.

Aktivurlaub in Angeln

Für aktive Urlauber in Glücksburg führen durch die Region Angeln zahlreiche Rad- und Fußwanderwege, die Ihnen einen wunderbaren Überblick über die Angelner Landschaft geben. Probieren Sie zum Beispiel einmal den Wikinger-Friesen-Weg aus, der Sie von Maasholm über Kappeln bis nach Schleswig führt und weiter zur Nordsee bis nach St. Peter-Ording. An verschiedenen Standorten können Sie Zeugnisse der Wikinger finden, die sich in dieser Gegend vom 9. bis zum 11. Jahrhundert ausbreiteten. Die Wikingerstadt Haithabu, in der Sie detailgetreu nachgebaute Häuser der Wikinger besichtigen können, ist Teil der Route. Auch der Ostseeküsten-Radweg leitet Sie auf wunderschönen Pfaden durch die Region Angeln. Oder probieren Sie den Geltinger-Birk-Toern, der Sie durch das unberührte Naturschutzgebiet im Osten der Geltinger Bucht vorbei an einmaligen Landschaften führt.

Besondere Ausflüge in Angeln

Auch die Städte in der Region sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Hier gibt es für jeden Urlauber viel zu erleben. Neben Glücksburg bieten Flensburg, Schleswig  und Kappeln viele kulturelle Highlights. Nehmen Sie an den verschiedenen Veranstaltungen teil, die das ganze Jahr über angeboten werden, tauchen Sie in die Geschichte der Städte und der Flensburger Förde ein oder lassen Sie sich von gemütlichen Restaurants und maritimen Innenstädten zum Verweilen einladen.

Für einen ganz anderen Blick auf die Angelner Natur, den auch die Kinder spannend finden werden, sorgt eine Fahrt mit der Angelner Dampfeisenbahn. Diese führt Sie nicht nur zurück in ein anderes Zeitalter, sondern auch an Orte, die Sie mit anderen Verkehrsmitteln nie erreichen würden. Ein weiteres Ziel für Familien ist der Freizeitpark Tolk-Schau, in dem kleine und große Abenteurer jede Menge Spaß haben.