Dänische Ausflugsziele

Apenrade

Möwen vor Apenrade

 

Nur 40 km von Glücksburg entfernt lockt die alte gemütliche Seefahrerstadt Apenrade mit niedlichen Gässchen und dem Åbenrå -Museum.

Apenrade/ Åbenrå

Die engen, freundlichen Gassen von Apenrade beherbergen unter anderem Bürger- und Handwerkerhäuser aus dem 18. Jahrhundert. Die zur Straße weisenden Dreiecksgiebel und verglasten Standerker der Häuser geben der Stadt ein Gefühl von Behaglichkeit. Vom Stadtzentrum schlendert man gemütlich zum Seehafen, dem der Ort eine lange Tradition als Seefahrerstadt und Werftstandort zu verdanken hat.

Apenrade kann, wie viele andere Städte in der Region Südjütland auch, ein beeindruckendes Schloss vorweisen, das heute einem Kunstmuseum als Heimat dient. Weiterhin findet sich auch ein Museum der Stadtgeschichte und der Geschichte der Seefahrt vor Ort. Kleine Abenteurer können sich auf dem Naturspielplatz austoben.