Die dänische Ostseeküste

Ausflugsziele in Dänemark

Die Nähe des Ostseebades Glücksburg zum Nachbarland Dänemark lädt viele Besucher zu Ausflügen in den Süden des Landes ein. In nur wenigen Kilometern kann man die Grenze überschreiten und findet sich in malerischen Küstenorten mit einmaligem skandinavischem Flair wieder.

Auch die historische Verbindung von Glücksburg zu Dänemark lässt sich nicht leugnen, denn schließlich gehörte Glücksburg selber einmal den Dänen. Das stolze Wasserschloss Glücksburg ist noch heute das wohl bedeutendste Wahrzeichen deutsch-dänischer Verbundenheit und beherbergt zahllose Exponate aus der deutsch-dänischen Geschichte. Die Gastfreundschaft der dänischen Bevölkerung lässt sich nicht nur an ihrer Kinderfreundlichkeit messen, sondern auch daran, dass im Grenzgebiet viele Menschen Deutsch sprechen. Sie werden es bei einem Ausflug nach Dänemark schnell merken.

Die wunderschönen Städte in Süddänemark bieten endlose Strände, kleine Fischerdörfer und Einkaufsmöglichkeiten in niedlichen Fußgängerzonen mit charmanten Boutiquen. Natürlich dürfen auch die über alle Grenzen hinweg bekannten dänischen Hotdogs bei einem Besuch bei unseren Nachbarn nicht fehlen. Außerdem haben die malerischen dänischen Städte in der Nähe von Glücksburg auch kulturell einiges zu bieten. Geschichtsträchtige Orte und Bauwerke direkt an der Küste machen Geschichte lebendig und bunte Veranstaltungshighlights geben jedem Besucher neue unvergessliche Eindrücke mit auf den Weg.

Überzeugen Sie sich selbst beim Besuch eines der zahlreichen Ausflugsziele in Dänemark.

Ausflugsziele in Dänemark an der Flensburger Förde

Egal ob junges Paar, Familie oder Rentner, Ausflugsziele von Glücksburg finden sich reichlich. Für einen Abstecher nach Dänemark sind hier ein paar lohnenswerte Ausflugsziele in Dänemark:

Ochseninseln

Bereits vom Glücksburger Strand aus sieht man die zwei Inseln, die einer Sage nach aus Lehmklumpen entstanden sein sollen, die vom Schuh eines Riesen herunterfielen während er versuchte, die Flensburger Förde zu überspringen.

Apenrade

Nur 40 km von Glücksburg entfernt lockt die alte gemütliche Seefahrerstadt Apenrade mit niedlichen Gässchen und dem Åbenrå -Museum.

Insel Römö

Die dänische Nachbarinsel von Sylt lockt jedes Jahr Scharen von dänischen und deutschen Urlaubern zu sich und zählt damit zu den beliebtesten Urlaubsgebieten in ganz Dänemark - hier kommt jeder auf seine Kosten.

Süderhaff

Klein aber fein an der Flensburger Innenförde liegt der Ort Süderhaff. Von hier aus hat man einen traumhaften Ausblick auf die deutsche Seite der Flensburger Förde.

Mechanik Museum Krusau

Das Mechanik-Museum in Südjütland liegt nur knapp 25 km entfernt von Glücksburg und ist somit perfekt für eine kleine Tagestour, bei der man auch etwas lernen kann.

Flug- und Luftwaffenmuseum Skjern

Wer sich für Flugzeuge interessiert, wird sich im Flug- und Luftwaffenmuseum in Skjern rundum wohl fühlen. Dort findet man die verschiedensten Typen von Flugzeugen aus den Jahren 1911 bis 2000.