Golf-Erlebnis an der Flensburger Förde

Golfen an der Flensburger Förde mit Blick über die Ostsee

Die grenzüberschreitende Region der Flensburger Förde lässt jedes Golfer-Herz höher schlagen. In idyllischer und einzigartiger Landschaft  begeben sich sowohl Hobby-Golfer als auch Profis auf die Jagd nach dem perfekten „Hole-in-one“. Der Mix aus charmanter Hügellandschaft, dem atemberaubenden Ausblick auf die weitläufige Flensburger Förde und die frische Brise der Ostsee machen einen Golf-Ausflug in das Ostseebad Glücksburg und der Region zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Golferin an der Flensburger Förde
Förde-Golf-Club Glücksburg

Golf-Erlebnis in Glücksburg

Der Förde-Golf-Club auf dem „Bockholmer Hochplateau“ in Glücksburg an der Ostsee erfreut sich einer langen Tradition. Bereits seit 1972 begeistert der 18-Loch Golf-Club mit dem hügeligen Golfplatz, den herausfordernden Hindernissen, entstehend durch diverse alte Baumbestände, Biotope, Teiche, etc., und dem einmaligen Panoramablick über die Flensburger Außenförde bis zur gegenüber liegenden dänischen Küste seine Besucher.

Wer sich während eines Ostsee-Urlaubes in Glücksburg sportlich betätigen und sein glückliches Händchen unter Beweis stellen möchte, der ist auch hier als Gast jederzeit, bei vorheriger Anmeldung, herzlich willkommen.

 

 

Golfen auf der dänischen Seite der Flensburger Förde

Im dänischen Benniksgaard heißt einer der wohl schönsten Golfplätze Dänemarks Mitglieder und Gäste gleichermaßen herzlich willkommen. Die Lage im Naturschutzgebiet und die tolle Aussicht auf die Flensburger Förde laden zum einmaligen Golf-Erlebnis auf der 18-Loch Anlage ein.

Besichtigen Sie während Ihres sportlichen Tagesausfluges nach Benniksgaard weitere sehenswerte Ausflugsziele der dänischen Seite der Flensburger Förde. Besuchen Sie zum Beispiel die Sommerresidenz des dänischen Königshauses, Schloss Gravenstein (dänisch = Gråsten), und schlendern durch die maritime Hafenstadt Sonderburg.

Hügellandschaft Förde-Golf-Club
Förde-Golf-Club Glücksburg