Camping in Glücksburg

Camping-Urlaub in Glücksburg

In Glücksburg finden Urlauber idyllische Strände an der Ostsee gepaart mit unberührter Natur, umgeben von Wasser und Sand. Die natürliche Schönheit der Region kann man besonders intensiv auf einem Campingplatz in und um Glücksburg erleben. Egal, ob im Zelt, im Caravan oder auch im Wohnmobil, in Glücksburg findet jeder Camper seinen Platz zum Verweilen.

Campingfreunde schätzen im Urlaub die Freiheit und die Nähe zur Natur, wollen jedoch nicht auf einen gewissen Standard verzichten. Im Gegensatz zu einem Hotel bietet ein Campingplatz in Glücksburg daher die optimale Kombination um einen entspannten und erholsamen Urlaub zu erleben. Campingurlaub in Glücksburg bedeutet, sein Zelt, Wohnwagen, oder Wohnmobil am nördlichsten Punkt auf deutschem Festland aufzustellen und so nah am Strand zu wohnen, wie es sonst kein Hotel bieten kann. Die Plätze in Glücksburg haben sich in den letzten Jahren immer mehr den Bedürfnissen der Urlauber angepasst und ihr Angebot dementsprechend verbessert und erweitert. So gehören heute neben einer gepflegten Anlage auch Mietwohnwagen, separate Waschräume, Kinderanimation, behindertengerechte Einrichtungen und weitere Leistungen zum Service der Campingplätze in Glücksburg.

Camping in Glücksburg, Holnis und Bockholmwik

Auf der Suche nach einem geeigneten Stellplatz stehen den Urlaubern drei Campingplätze in Glücksburg, Holnis und Bockholmwik zur Verfügung. Dabei bietet jeder Platz die Nähe zur Ostsee, Camping inmitten der Natur und eine familienfreundliche Atmosphäre.

Campingplatz Ostseecamp in Glücksburg-Holnis

Die Halbinsel Holnis bildet den nördlichen Zipfel des Ostseebads Glücksburg und teilt die Flensburger Förde in die Innen- und Außenförde. Familien finden hier den idealen Urlaubsort und jedes Familienmitglied kommt auf seine Kosten. In der Ostsee schwimmen, im Sand buddeln oder im Strandkorb relaxen, am Strand der Halbinsel Holnis ist Abwechslung garantiert. Im Ostseecamp Glücksburg-Holnis verbringen Camper ihren Urlaub in unmittelbarer Nähe zum Ostseestrand und blicken direkt über die Ostsee bis ins benachbarte Dänemark.

Eckdaten zum Ostseecamp Holnis:

  • Saison: April bis Oktober
  • Gesamtfläche: 6,5 ha
  • Lage: direkt am Badestrand der Halbinsel Holnis (Strand Drei), ruhig, windgeschützt
  • Ausstattung: beheiztes Sanitärhaus, Babybad, Behinderteneinrichtungen, Kochgelgenheiten, Wasch- und Trockencenter, Entsorgung
  • Freizeit: Fußball, Basketball, Tischtennis, Spielplätze, Lagerfeuerplätze, Fahrradverlei
  • Ostseecamp Glücksburg-Holnis, An der Promenade 1, 24960 Glücksburg

Campingplatz Förde Camping in Glücksburg-Bockholmwik

Das Areal des Campingplatzes Förde Camping liegt etwas erhöht zwischen Golfclub und dem Yachthafen Bockholmwik und bietet einen herrlichen Blick über die Ostsee bis nach Dänemark. Neben der Möglichkeit im eigenen Wohnwagen, Zelt oder Wohnmobil zu übernachten, besteht hier auch das Angebot eine Ferienwohnung zu mieten. Auf dem weitläufigen Gelände kommt selten Langeweile auf und der Platz ist mit zahlreichen Freizeit- und Versorgungsmöglichkeiten ausgestattet.

Eckdaten zum Förde Camping:

  • Saison: April bis Oktober
  • Gesamtfläche: 7,5 ha
  • Lage: direkt an der Ostsee zwischen Golfclub und Yachthafen
  • Ausstattung: 2 Sanitärgebäude, Waschcenter, Kochgelegenheiten, Behinderteneinrichtungen, Restaurant, Mini-Markt, Ferienwohnungen
  • Freizeit: Fußball, Tischtennis, Volleyball, Angeln, Fahrradverleih, Spielscheune, Spielplatz, Themenabende, Kinderanimation
  • Förde Camping Bockholmwik, Bockholmwik 19, 24960 Munkbrarup